CEMVA Bericht 2018

Wir danken der Mitgliederversammlung und dem Vorstand ganz herzlich  für die langjährige, treue Unterstützung von CEMVA. (Centro Educativo Multifuncional Villa Armonía)

Das  Jahr 2018 begann mit 4 neuen Erziehungsprojekten:
  1. Ein neuer Schülermittagstisch in Alegría
  2. Hausaufgabenbetreuung in Alegría
  3. Alphabetisation
  4. Fortbildung der Frauen vom Land
Das am 1.12 2017 gegründete soziale Gesundheitszentrum “CISSVA”  bietet:
  1. eine Zahnarztpraxis
  2. eine  Sprechstunde für Allgemeine Medizin
  3. einen  Raum  für die Arbeit einer Krankenschwester
  4. einen Raum für gynäkologische Untersuchungen
  5. einen Konferenzraum
  6. einen Wartesaal mit Verwaltungsbüro
  7. eine kleine Apotheke
Z.Z. arbeiten 4 Fachkräfte in CISSVA, die sich die Arbeit teilen.
CEMVA trägt 2018 Verantwortumng für:
  • 3 Kinderkrippen
  • 2  Schülermittagstische
  • 4  Zentren für Hausaufgabenbetreuung
  • 1 Alphabetisatiospprogramm
  • 2  Frauenfortbildungsprogramme m( kochen und nähen)
Im Ganzen werden von CEMVA 18 Teilprojekte besritten.
  • 10 Angestellte im Büro werden rechtmässig vom BKHW bezahlt.
  • Das Kinderkrippenpersonal ( 22 Erzieherinnen und Köchinnen ) bezahlt , wenn auch zeitweise unregelmässig, der Staat.
  • 4 Pädagoginnen werden von der Stiftung stundenweise bezahlt.
  • 4 deutsche freiwillige bezahlt zum grossen Teil  der deutsche Staat.
  •  1 österreichische Freiwillige bezahlt der ICYE
  • 2 Lehrerinnen bezahlt der Staat
  • 2 Praktikantinnen bezahlt die Universität
  • 2 bolivianische Freiwillige arbeiten ohne Lohn
250 Kinder von 6 Monaten bis zu 12 Jahren und 25 Frauen zwischen 18 bis 50 Jahren werden versorgt..
Das Cissvapersonal erwirtschaftet seinen Lohn selbst.

Centro Educativo Multifuncional Villa Armonía