Mütterfortbildung

In den zweimal wöchentlich stattfindenden Alphabetisierungs- und Fortbildungskursen, werden den Müttern Lesen, Schreiben und Rechnen beigebracht, sondern auch praktische Kenntnisse der Haushaltsführung vermittelt. Sie lernen zu bügeln, neue Rezepte zu kochen, Hygienegrundregeln zu beachten und verschiedene Putzmittel und -techniken anzuwenden. Zusätzlich finden regelmässig Vorträge zu Themen wie Ethik, Gesundheit und Familienplanung statt.

Die Frauen, die diese Kurse besuchen, sind zumeist junge Mütter mit mehreren kleinen Kindern, die vor kurzem vom Land in die Stadt gezogen sind. Sie sprechen kein oder kaum Spanisch und haben noch nie eine Schule besucht.

Dank des Mütterbildungsangebots von CEMVA lernen die Frauen sich im Stadtleben zurecht zu finden, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und besser für ihre Familie zu sorgen. Die erlernten Kenntnisse sollen es ihnen auch ermöglichen eine Arbeit als Hausangestellte zu finden.

Centro Educativo Multifuncional Villa Armonía