Gesundheitszentrum

Liebe Freunde,

Ich sehe hier immer mit grossem Interesse Deutsche Welle im Fernsehen und besonders  das Programm “Fit und Gesund”.

Um dem Landarzt in Deutschland weite Wege zu ersparen, kann er seine Assistentin mit einem Rucksack voll kleiner Apparate auf den Weg schicken, so dass das EKG einer Patientin, auch eine bestimmte Blutprobe u.a. umgehend auf dem Bildschirm des Arztes zu sehen ist, dem diese Information ganz wesentliche bei seiner Diagnose hilft und ihm und seinem Patient  Zeit erspart.

So ein ausgestatteter “Medico-Rucksack” wäre in unserem neu einzurichtenden Gesundheitszentrum in Villa Armonía, einem Vorort von Sucre-Bolivien sehr willkommen. Eine Arztpraxis und eine Zahnarztpraxis werden in zwei Monaten in Betrieb genommen. Wir werben  auch um einen Beitrag für das Arztgehalt am Anfang in Höhe von 650 US$ und ein Mietgeld von 250 US$ monatlich, der Warteraum und eine ” Apotheke” samt Registrierkabine mit eingeschlossen. Ein kleines Zugeld von den, wenn auch finanziell nicht gutgestellten Patienten wird erwartet, um eine Krankenschwester bezahlen zu können.

Dies ist ein Anfang, um Migrantenfamilien vom Land in Villa Armonía  eine fortlaufende Gesundheitsbetreuung zukommen zu lassen, die von staatswegen noch nicht gewährleistet ist.

Für gute Ratschläge sind wir dankbar.

Karen Hochmann             Dr. Esteban Aceboi

Centro Educativo Multifuncional Villa Armonía